Nach über 30 Jahren Unternehmensführung verabschiedet sich Thomas Bach zum 30.04.2020 in den Ruhestand. Der langjährige Mitarbeiter und Standortleiter aus Marburg, Sascha Mink, übernimmt seit Februar die Nachfolge der technischen Geschäftsführung.

Bereits mit dem Verkauf an die westfälische „netgo Unternehmensgruppe“ 2016 stellten Geschäftsführer Thomas Bach und Manfred Ulmer die Weichen für die Zukunft und planten eine geordnete Übergabe, um so ein nachhaltiges Zeichen für Mitarbeiter und Kunden zu setzen. „Wir haben ab diesem Zeitpunkt versucht, die Mitarbeiter mehr an den Entscheidungsprozessen teilnehmen zu lassen und auch mehr und mehr Verantwortung zu übergeben“, berichtet Geschäftsführer Bach.  

Gründer Bach blickt stolz auf die vergangenen Jahre zurück, welche er gemeinsam mit seinem Mitgeschäftsführer Manfred Ulmer und seinem Team gestalten konnte: „Die computech verzeichnet seit Unternehmensgründung ein kontinuierliches Wachstum. Das vergangene Jahr war das erfolgreichste der Firmengeschichte – darauf sind wir sehr stolz.“ 

Sascha Mink tritt jetzt die Nachfolge der technischen Unternehmensführung an. „Sascha Mink wird meine Position nun übernehmen. Ich bin sicher, dass er diese sowohl vom fachlichen als auch vom menschlichen Aspekt in meinem Sinne ausfüllen wird. Ich bin ebenso sicher, dass unsere Kollegen und Geschäftspartner ihm das gleiche Vertrauen entgegenbringen werden, wie ich es genießen durfte.“ 

Bei Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern war Thomas vor allem für sein soziales Engagement bekannt. Die gesamte Belegschaft der netgo Unternehmensgruppe bedankt sich bei Thomas Bach für sein langjähriges Engagement.